Sicher kennen Sie das: Sie schalten gegen Abend den Fernseher ein und beinahe jeder vierte Werbespot handelt von einem Internet- oder Telefonanbieter. Nun sollte man sich fragen: “Warum ist der Konkurrenzkampf eigentlich so dermaßen stark?” Genau dies, soll in diesem Text ein wenig veranschaulicht werden.

Zu allererst wollen wir die Erscheinungsformen des Internets und über deren Anbieter im Allgemeinen sprechen.
Erscheinungsformen des Internets:

-DSL ist die meistbenutzte Verbindungsart in Deutschland. Sie ist unbegrenzt nutzbar und kann beim Kostenpunkt und der Verbindungsrate stark variieren.
-ISDN ist der Vorgänger zu DSL. Wird hauptsächlich nur noch in weniger Regionen, in denen DSL nicht verfügbar ist verwendet. Verbindungsgeschwindigkeiten sind hier sehr gering.
-3G, UMTS, HSPA, HSPA+, HSDPA, LTE…sind die neuesten Generationen des mobilen Netzwerks. Sie sind kostenaufwändiger, jedoch in vielen Regionen mit stark variierenden Verbindungsraten verfügbar.

Kommen wir nun zu den Anbietern und man überhaupt DSL käuflich erwerben kann. Vorerst soll gesagt sein, dass die Preise der Anbieter sich stark, meistens je nach Angebot, unterscheiden können. DSL Abieter direkt im Vergleich finden sie auf dieser Seite. Jedoch können Sie sich im Internet gratis erkundigen!

Als erster müssen Sie in einen Elektrofachmarkt, oder einem Anbieter-Shop Ihrer Wahl erscheinen. Sie erklären sich bereit eine bestimmte Bindungsdauer mit dem Anbieter einzugehen. Meist beträgt diese 24 Monate. Sie ist mit einer Pauschalgebühr und einer einmaligen Einrichtungsgebühr verbunden. Der Anbieter muss nun folgendes für Sie gewährleisten: Einen Router, Die Gewissheit dass der DSL-Tarif generell in Ihrer Region/ Gemeinde verfügbar ist, 24 Stunden Verfügbarkeit und eine rasche Abwicklung bei Problemen.

Sie sollten Sich bei der Wahl Ihres Tarifes und Anbieter gut vorher erkundigen. Es ist wichtig zu wissen, welche Bedürfnisse Sie haben. Benötigen Sie eine schnelle Datenverbindung? Möchten Sie ein Festnetz-Telefon dazu haben? Wie sind Ihre preislichen Vorstellungen? Dies sind die grundlegendsten Dinge, die Sie bei der Wahl Ihres Internets berücksichtigen müssen.

Noch einige Fakten zum Thema Internet in Deutschland:
-Das Internet ist der am schnellsten wachsende Sektor von wirtschaftlichem Interesse, weltweit
-Knapp 82 % aller Deutschen waren bereits einmal in ihrem Leben, mit dem Thema Internet konfrontiert.
-Schätzungen gehen davon aus, dass 2010 über 74 % Prozent der Deutschen, Zugang zum Internet hatten.